Reitsportanlage Renchen
Praxis

Die Praxis wurde am 21. Juni 2010 eröffnet. Sie ist baulich angegliedert an die Reitsportanlage Renchen. In den Praxisräumen werden Kleintiere behandelt – Näheres erfahren Sie bei einem Besuch oder unter der Rubrik Leistungen. 

Sollte einmal eine längere Wartezeit anfallen, dürfen Sie sich in unserem Reiterstübchen oder auf der Terrasse jederzeit gemütlich niederlassen, eine Erfrischung oder einen Kaffee zu sich nehmen und den Reitern beim Training zusehen. Sie werden nach Ihrer Anmeldung ganz normal von Frau Blechinger aufgerufen.
Tierärztin Manuela Bitsch im Behandlungsraum  Zitat aus Glenkill: Was ist Gerechtigkeit? Gerechtigkeit ist, wenn du grasen kannst, wo du willst, wenn du traben kannst wo du willt, wenn du deinen Weg wählen kannst und wenn du für deinen Weg kämpfen darfst…. Das ist Gerechtigkeit!  Diese Antwort bekam das Winterlamm einst auf seine Frage nach Gerechtigkeit.  Auch unsere Patienten haben ein Anrecht auf Gerechtigkeit und ein schönes, gesundes und langes Leben. Das ist unsere gemeinsame Verantwortung.
 Tierärztin Manuela Bitsch im Behandlungsraum
Behandlungszimmer
für Hund, Katze und Co.: Zum Wohlfühlen und Gesund-Werden.
Röntgen und Ultraschall  Röntgen und Ultraschall: Unsere hochmoderne Digitale Röntgenanlage hilft den Stress bei der Untersuchung auf ein Mindestmaß zu reduzieren, da wir nach der Aufnahme alles ganz in Ruhe nachmessen und aufbereiten können. Mehrfachaufnahmen können so meist vermieden werden.

Zur weiteren Diagnostik steht uns ein hochauflösendes Ultraschallgerät mit Farbdoppler zur Verfügung.
  Labor: Wir arbeiten mit Laborgeräten der neuesten Generation und können bereits im eigenen Labor sehr viele Werte sofort bestimmen: Rotes und weißes Blutbild, Blutchemie für den Check bei älteren Tieren, bei Nierenversagen, Diabetes, Leberwerte, Allgemeine Gesundheitsprofile, Urinanalyse (alles auch für Pferde). In Zusammenarbeit mit der Firma IDEXX können wir auf Wunsch auch noch die ganze Palette an weiteren Laborwerten (Antikörpertiter, Allergiewerte etc.) innerhalb von meist nur 24 Stunden anbieten.

Was tun im Notfall? Wir sind vorbereitet. 2

OP: Hier finden  die Operationen in Vollnarkose statt. Von hier aus können wir den Patienten mit unserer fahrbaren Trage erschütterungsfrei in den Aufwach- und Betreuungsraum direkt daneben bringen. Auch für Eingriffe, die wir unter Sedation vornehmen, wählen wir diesen Raum, weil er ruhig gelegen ist und ein Maximum an Versorgungskomfort bietet. Tiere, die sich bei einer Sonografie nicht aufregen, können wir  gerne auch im Behandlungsraum „schallen“.

Aufwachraum: Hier werden die Tiere nach der Narkose oder Sedation ganz in Ruhe wach. Wir haben die Möglichkeit, die Patientenmit Sauerstoff, Infusionen und Wärme zu Versorgen. Selbstverständlich sind die Tiere nicht allein. Wenn wir nicht im Raum sein können, sind alle Boxen mit Video und W-Lan überwachbar.

 

Service Plus für Katzen

Seit 2014 erhalten wir wir vom bpt (Bundesverband praktizierender Tierärzte) die Auszeichnung „Service Plus für Katzen“.

Diese erhalten Tierarztpraxen, die in besonderem Maße, auf die speziellen Bedürfnisse von Katzen eingehen und optimale Bedingungen für Katzen in ihren Räumen schaffen.

Unser Ziel ist es, dass sich unsere schnurrenden Patienten so wohl wie nur möglich fühlen.

Aquatrainer

Physiotherapie

Das Unterwasserlaufband der Firma Physiotech lässt
keine Wünsche offen.

Sowohl sehr kleine als auch sehr große Hunde können hier in temperiertem Wasser mit und ohne Steigung ihre Muskulatur aufbauen oder erhalten. Dies ist besonders wichtig nach Operationen oder um eine solche zu vermeiden.

Auch für Sporthunde ist das Wasserlaufband eine hervorragende Möglichkeit ohne Belastung der Gelenke die Muskulatur angepasst zu trainieren.

Frau Blechinger hat sich auf diesem Gebiet speziell weiter gebildet und betreut die Hunde auf dem Laufband.